Vorlesewettbewerb 2018

Am 20.02.2018 fand der schulinterne Vorlesewettbewerb statt. Alle Schüler der Klasse 1 – 4 traten dabei vor die Jury. Vorgelesen wurde ein unbekannter Text, den die Schüler während einer kurzen Vorbereitungszeit üben durften. Bewertet wurden die Lautstärke, die Betonung, das Lesetempo und der Lesefluss.

Am besten machten das in Klasse 1 Enno Niermann, Lars und Julia Kleekamp und Malte Skortz. In der zweiten Klasse belegten Elias Bülow und Vincent Arndt den ersten Platz, gefolgt von Dennis Galwa und Jonathan Hagelstein. In Klasse 3 lasen sich Eleni Mindeup, Miley Weiss und Oskar Brenger zum Sieg. In der vierten Klasse gingen die Urkunden an Julius Harms, Alexis Tönnesmann und Helrun Schröder. Alle Sieger freuten sich, neben ihrer Urkunde, über ein kleines Geschenk. Die Erstplatzierten jeder Klasse lasen nochmal ihren Text vor.

Julius wird die Grundschule Molzen beim Kreisvorlesewettbewerb im Rathaus der Stadt Uelzen am 09.03.2018 vertreten.

5 März 2018|Allgemein|